Suche


Suchergebnisse 71 bis 80 von 248

News

  News Newsletter Anmeldung Zur Anmeldung Social Media Finden Sie uns auf Facebook Youtube Instagram

News social

  Newsletter anmelden zur Newsletteranmeldung Facebook Likes Social Media Youtube    Instagram    Facebook

Wichtige Hinweise

  Wichtige Hinweise Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die Hausordnung des Historischen Museums der Pfalz.

Impressum

  Impressum Herausgeber Historisches Museum der Pfalz Stiftung des Öffentlichen Rechts Domplatz 4 67346 Speyer Telefon: +49 (0) 6232 13 25 0 Fax: +49 (0) 6232 13 25 40 info@museum.speyer.de   Leitender Direktor und Geschäftsführer Dr. Alexander Schubert Umsatzsteueridentifikationsnummer: UST-ID-NR DE167595937   Redaktion der Homepage Sabine Karle-Coen, Franziska Keller, Vanessa Velikonja, Susanne Schilz   Verantwortlich für Inhalte des Internet- Auftritts gemäß…

Barriere-Freiheit

  Barriere-Freiheit Oder schreiben Sie uns. Unsere E-Mail-Adresse ist: info@museum.speyer.de Eine Barriere ist ein Hindernis. Barriere-Freiheit heißt: Ohne Hindernis. der Museums-eingang Sie stehen vor dem Museum. Sie gehen zur linken Seite vom Gebäude. Hier ist ein Eingang ohne Stufen. Und eine Klingel. Unser Personal öffnet die Tür. Unser Personal begleitet Sie zur Kasse. Und zu den Aus-Stellungs-Räumen. Die Ausstellungs-Räume Alle Ausstellungs-Räume sind…

Dom- und Diözesanmuseum

  Museumsshop KUR-Katalog + Königsmorde hier geht es zum Shop KUR-Projekt Forschung Die höchst fragilen Textilreste aus den Gräbern der Kaiser und Könige wurden in einem 2011 abgeschlossenen Forschungsprojekt, dem sogenannten KUR-Projekt erforscht. Infos zum KUR-Projekt Foto oben: Zu den Schätzen der Sammlung zählt auch die Grabkrone der Kaiserin Gisela, 1043 n.Chr. Foto unten: Prächtiger Fingerring aus dem Grab Heinrichs IV., 11. Jahrhundert. Der Dom und seine Baugeschichte …

Römerzeit

  Meister des Handwerks Der Kopf des Kentauren Sein durchdringender Blick und seine meisterliche Ausfertigung machen ihn zum einem einzigartigen Fundstück: der in Bronze gegossene Kopf eines Kentauren. Gefunden wurde er bei Schwarzenacker im Saarland. Er stammt aus der Zeit des Kaisers Augustus und war vermutlich Teil einer Statuette. Später wurde er umgearbeitet und mit einem Haken versehen. So diente der Kopf als Gewicht an einer Laufwaage. Plünderungszüge der…

Medicus

  Mediathek Medicus - Die Macht des Wissens 0 Online-Führung in zehn Teilen durch die Ausstellung mit Museumsdirektor Alexander Schubert und Ausstellungskurator Sebastian Zanke Folge 1 Folge 2 Folge 3 Folge 4 Folge 5 Folge 6 Folge 7 Folge 8 Folge 9 Folge 10

Objektdatenbank des Museums

  ObjekTdatenbank DES HISTORISCHEN MUSEUMS DER PFALZ Museum-digital Informationen und Fotos zu den zahlreichen Exponaten des Historischen Museums der Pfalz, insbesondere zu den im Sammlungszentrum Baumwollspinnerei verwahrten Objekten, finden sich über die Datenbankplattform Museum-Digital. Zu Museum-Digital

Suchergebnisse 71 bis 80 von 248