Wissenswertes rund um Ihren Museumsbesuch

Wir beantworten die wichtigsten Fragen

Mit der 33. Coronaschutzverordnung für Rheinland-Pfalz entfallen für die Museumsbesucherinnen und -besucher die 3G-Regel und die Maskenpflicht.

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
  • Samstag, Sonntag und Feiertag 10 bis 18 Uhr

Nähere Informationen zu Sonderöffnungszeiten z.B. während der Schulferien finden Sie hier

 

 

Eintrittspreise

Informationen über unsere Eintrittspreise finden sie hier: https://museum.speyer.de/informationen/besuch-service/eintrittspreise

  • Das Museum bietet folgende bargeldlose Bezahlmöglichkeiten an der Museumskasse an:
    • electronic cash-Verfahren mittels einer Bankkarte (auch als Debitkarte oder Girocard bekannt, früher als ec-Karte bezeichnet)
    • Kreditkarten (MasterCard, Visa)
    • Applepay
    • Googlepay

Online Ticket-Shop

Hier geht es zum Ticket-Shop.

Eintrittskarten können entweder vorab online in unserem Ticket-Shop oder aber am Tag Ihres Besuches direkt bei uns an der Museumskasse gekauft werden.

In unserem Online-Shop finden Sie auch die Kataloge zu unseren Sonderausstellungen.

 

Museumspass

BesucherInnen mit einem Museumspass, müssen kein Ticket kaufen, sondern zeigen wie gewohnt an der Museumskasse Ihren Museumspass vor. Sie erhalten an der Kasse ein Ticket für den Besuch in den Ausstellungen.

 

 

Ständige Sammlungen und Sonderausstellungen

Bitte beachten Sie, dass die Sammlungsausstellungen "Neuzeit", "Römezeit" und "Urgeschichte" aufgrund von Umbau- und Sanierungsarbeiten geschlossen sind. 

Fotografieren

  • In unseren Sammlungen darf für private Zwecke – ohne Blitz und ohne Stativ – fotografiert werden. Ausgenommen von dieser Regelung ist die Sammlung des „Dom- und Diözesanmuseums“, hier müssen wir das Fotografieren aus konservatorischen und rechtlichen Gründen untersagen. 
  • Bitte beachten Sie zum Fotografieren in unseren Sonderausstellungen die Hinweise auf den Seiten zu der jeweiligen Ausstellungen unter dem Menüpunkt "Sonderausstellungen". Da die ausgestellten Objekte häufig einem besondern Schutz unterliegen, gelten in jeder Ausstellung eigene Vorgaben. Bitte nehmen Sie im Zweifelsfall vor Ihrem Besuch Kontakt mit der Abteilung für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des Historischen Museums der Pfalz auf.
  • Das Fotografieren für kommerzielle und wissenschaftliche Zwecke bedarf immer einer schriftlichen Genehmigungen durch die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des Historischen Museums der Pfalz.
  • Wir weisen darauf hin, dass die Veröffentlichung von Fotoaufnahmen im Internet und in den Sozialen Medien grundsätzlich keine private Nutzung darstellt und unter Umständen Urheberrechte verletzt.

Hausordnung

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die Hausordnung des Historischen Museums der Pfalz. Um die Sicherheit der Exponate zu gewährleisten, ist die Einhaltung dieser Regeln von großer Wichtigkeit. 

Aufgrund der aktuellen Hygiene und Sicherheitsmaßnahmen, zur Vorbeugung zur Verbreitung des Corona-Virus, ist die Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung für die BesucherInnen bindend. 

Bei Nichteinhaltung der Vorgaben behalten wir uns vor von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Führungen

Unter Beachtung der aktuellen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen freuen wir uns wieder Führungen anbieten zu können. 

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

 

Barrierefreiheit

MUSEUMSEINGANG

Steht man vor dem Museum, befindet sich der stufenlose Eingang auf der linken Seite des Museumsgebäudes. Hinweisschilder zeigen die Richtung an. Am Seiteneingang gibt es eine Klingel, unser Personal öffnet Ihnen gerne die Tür und begleitet Sie zur Museumskasse und zu den Ausstellungsräumen. Zur besseren Orientierung erhalten Sie beim Eintreffen einen Übersichtsplan zur aktuellen Wegeführung. 

 

SERVICEINFORMATION

Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen können aktuell keine Rollstühle und Klappstühle bei uns ausgeliehen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Veranstaltungen

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Bitte vergewissern Sie sich vor Veranstaltungsbeginn, ob die Veranstaltungen tatsächlich stattfinden können. Wie weisen Sie darauf hin, dass der Besuch von Veranstaltungen und des Museums aufgrund der COVID-19-Pandemie Einschränkungen unterliegen kann.

 

Garderobe, Schließfächer, Taschen und Rucksäcke

Zur Garderobe und den Schließfächern folgen Sie bitte der Beschilderung im Museum.

Nehmen Sie keine sperrigen oder nassen Gegenstände wie Regenschirme, Regenbekleidung, Rucksäcke und Tragetaschen gem. der Hausordnung mit in die Ausstellungsräume. Diese Gegenstände sind im Schließfach oder der Garderobe zu deponieren.

Tragetaschen größer als DIN A3 (ca. 30 x 42 cm) müssen ebenfalls im Schließfach deponiert werden. 

Im Zweifel wenden Sie sich bitte an das Servicepersonal. Das Historische Museum der Pfalz übernimmt für abgegebene oder deponierte Gegenstände keine Haftung.

 

Museumscafé - Essen und Trinken im Museum

Das Café Forum heißt seine Gäste im überdachten Innenhof des Museums herzlich willkommen! Hier können Sie sich eine genussvolle Auszeit gönnen – auch ohne Ausstellungsbesuch, denn das Café ist kostenfrei zugänglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Anfragen bitte telefonisch an +49(0)6232 1325 16 oder per E-Mail an cafe.forum@museum.speyer.de.

Bitte nehmen Sie keine Getränke und Speisen mit in den Ausstellungsbereich. Fragen Sie das Servicepersonal nach unseren Picknickbereich, wo Sie mitgebrachte Speisen verzehren können.

 

Museumsshop

Lassen Sie sich inspirieren von der Auswahl an Literatur, Bastelboxen, Postkarten, Plakaten und ausstellungsbezogenen Überraschungen. Hier können Sie auch die Kataloge zu unseren Sonderausstellungen kaufen.

Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie hier

Zu unserem Online-Shop geht es hier.

 

 

 

 

Kontakt

Unser Team hilft Ihnen bei Fragen rund um Ihren Museumsbesuch gerne weiter. 

Buchungen, Führungen, Anfragen

+49 (0)6232 62 02 22

Allgemeine Fragen

+49 (0)6232 13 25 0

Fax

+49 (0)6232 62 02 23

E-Mail

reservierung@museum.speyer.de