Expedition Erde

Im Reich von Maulwurf und Regenwurm

10. Oktober 2021 bis 19. Juni 2022

Es gibt eine neue Ausstellung für Familien.

Nächstes Jahr im Oktober.

Die Ausstellung heißt:

Expedition Erde

Im Reich von Maulwurf und Regenwurm

Die Ausstellung ist vom

10. Oktober 2021 bis 19. Juni 2022.

Die Ausstellung ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Aber auch für Erwachsene ist die Ausstellung spannend.

Was passiert unter unseren Füßen?

Dort unten ist viel los.

Zum Beispiel:

  • Die Wurzeln von Pflanzen wachsen.
     
  • Auch Pilze haben so etwas wie Wurzeln.

    Die Pilz-Wurzeln sind wie lange Fäden.

    Die Fäden bilden ein großes Netz.

    Durch die Fäden läuft Wasser.

    Dieses Wasser trinken zum Beispiel die Bäume.
     
  • Unter der Erde leben auch viele Tiere.

    Einige Tiere sind ganz klein.

    Man kann sie nicht sehen.

 

Andere Tiere sind schon ein bisschen größer.

Zum Beispiel Ameisen oder Käfer.

Andere sind noch größer.

Zum Beispiel Maulwürfe oder Wühlmäuse.

 

 

In der Ausstellung entdecken Sie:

Wir müssen den Boden gut behandeln.

Zum Beispiel: Wir dürfen nicht zu viel Dünger benutzen.

Denn im Boden leben viele Tiere und Pflanzen.

Zu viel Dünger ist schlecht für sie.

Die Tiere und Pflanzen haben nämlich wichtige Aufgaben.

Sie können viele Dinge selbst ausprobieren.

Wer hat die Ausstellung gemacht?

Das Kinder-Museum Zoom in Wien hat die Ausstellung

gemacht.

Die Universität Wien für Bodenkultur hat dabei geholfen.

Bodenkultur ist die Forschung über den Boden.

Wir haben uns die Ausstellung ausgeliehen.

Kommen Sie ins Museum.

Entdecken Sie die spannende Welt unter der Erde.


Infos zum Text
Übersetzung in Leichte Sprache: Inga Schiffler  für die Lebenshilfe Rheinland-Pfalz .
Prüfen: Nadine und Rudi Schneider.