Suche


Suchergebnisse 61 bis 70 von 254

Programm in den Sonderausstellungen

  Der Grüffelo – Die Ausstellung zum Programm Medicus – Die Macht des Wissens zum Programm Führung buchen unter +49 (0)6232 62 02 22 oder per E-Mail an reservierung@museum.speyer.de Programm in der Sonderausstellung

Blutspendeaktion zum DRK verlegt

  DIE VERANSTALTUNG FINDET STATT, WIRD ABER IN DIE SPEYERER DRK-GESCHÄFTSSTELLE (Karl-Leiling-Alles 5) VERLEGT! Im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung "Medicus - Die Macht des Wissens" kann am Sonntag, 22. März von 12-17 Uhr Blut gespendet werden. In Kooperation mit dem DRK-Blutspendedienst West - RLP/SL Bad Kreuznach. Alleine in den drei Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland werden täglich etwa 3.000 bis 3.500 Blutspenden für Krebspatienten, Unfallopfer…

Vorschau

  Rendezvous. Frankreichs Militär in der Pfalz 1945-1999 9. Mai 2020 bis 28. März 2021 - ACHTUNG: Ausstellungseröffnung bis auf weiteres verschoben Am 8. Mai 2020 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkrieges zum 75sten Mal. Aus diesem Anlass nimmt die neue Sonderausstellung im Historischen Museum der Pfalz die Aussöhnung und Freundschaft mit dem französischen Nachbarn in den Blickpunkt. Zur Ausstellung Vorschau

Rendezvous

  Rendezvous. Frankreichs Militär in der Pfalz 1945-1999   9. Mai 2020 bis 28. März 2021 ACHTUNG: Ausstellungseröffnung bis auf weiteres verschoben Am 8. Mai 2020 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkrieges zum 75sten Mal. Aus diesem Anlass nimmt die neue Sonderausstellung im Historischen Museum der Pfalz die Aussöhnung und Freundschaft mit dem französischen Nachbarn in den Blickpunkt. Bis 1945 standen sich die beiden Länder immer wieder feindlich gegenüber. Am Ende des Zweiten…

Presse

  Presse Wir begrüßen Sie im Pressebereich des Historischen Museums der Pfalz Speyer. Redakteure, Journalisten und MitarbeiterInnen von Presseorganen haben hier die Möglichkeit, Pressetexte und -fotos herunterzuladen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass alle zum Download angebotenen Abbildungen urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur aktuellen Berichterstattung verwendet werden dürfen. Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie uns bitte Ihre…

Dom- und Diözesanmuseum

  Museumsshop KUR-Katalog + Königsmorde hier geht es zum Shop KUR-Projekt Forschung Die höchst fragilen Textilreste aus den Gräbern der Kaiser und Könige wurden in einem 2011 abgeschlossenen Forschungsprojekt, dem sogenannten KUR-Projekt erforscht. Infos zum KUR-Projekt Foto oben: Zu den Schätzen der Sammlung zählt auch die Grabkrone der Kaiserin Gisela, 1043 n.Chr. Foto unten: Prächtiger Fingerring aus dem Grab Heinrichs IV., 11. Jahrhundert. Der Dom und seine Baugeschichte …

Rückblick

  Schnellnavigation Jahr 2019 Jahr 2018  Jahr 2017 Jahr 2016 Jahr 2015 Jahr 2014 Jahr 2013 Jahr 2012 Jahr 2010 Jahr 2009 Jahr 2008 Jahr 2007 Jahr 2006 Jahr 2005 Jahr 2004 Jahr 2003 Jahr 2002 Jahr 2001 Jahr 2000 "Das Alte Ägypten mit allen Sinnen" 23.9.2007 bis 18.5.2008 Spiele - Abenteuer aus der Schachtel 05.12.2000 bis 18.3.2001 Juwele der Buchkunst   12.11.2000 bis 11.2.2001 Robert Häusser - Retrospektive. Fotografische Bilder 1940 bis 2000 29.10.2000…

ENTFÄLLT: Der Grüffelo,eine musikalische Lesung

  Das beliebte Kinderbuch „Der Grüffelo“ und weitere bekannte Werke der erfolgreichen Autorin Julia Donaldson werden auf außergewöhnliche Weise dargeboten: Uta Weißkopf liest, während Klaus Dreier die fantasievollen und aufregenden Geschichten am E-Piano in musikalische Bilder übersetzt.  Weißkopf stand mehrfach mit der britischen Autorin Donaldson gemeinsam auf der Bühne. Dreier ist Pianist und Puppenspieler und improvisiert in der Musikalischen Lesung über selbst komponierte Leitmotive,…

ENTFÄLLT: SWR2 Zeitgenossen unterwegs: Im Gespräch mit Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer

  Die SWR2 Zeitgenossen sind im Rahmen des Begleitprogramms zu unserer Medicus-Ausstellung am 13. März zu Gast in Speyer: Zum Gespräch finden sich die Moderatorin Silke Arning und der Mediziner und Autor Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer in unserem glasüberdachten Museumsinnenhof ein. Der Mediziner vertritt den Standpunkt, dass es sich lohnt, traditionelle und moderne Medizin miteinander zu verbinden. In Speyer wird er über seinen Werdegang, seine Arbeit als „moderner Medicus“ sowie seine…

ENTFÄLLT: Nie krank is net g'sund!

  AUSVERKAUFT Das Pfälzer Kabarett "Spitz & Stumpf" zu Besuch im Historischen Museum der Pfalz Comedy als Therapie... ...und man vergisst die Diagnose!  Aber ist man deswegen gesund? Dieser Frage gehen Spitz & Stumpf mit gewohnt unnachgiebiger Ziellosigkeit in diesem eigens für die Ausstellung "Medicus - Die Macht des Wissens" zusammengestellten Programm nach. Denn die beiden teilen ihr Wissen gern! Den Zuschauer erwarten quälende Antworten auf scheinbar harmlose Fragen, die…

Suchergebnisse 61 bis 70 von 254