Vortrag "Dynastischer Anachronismus oder Impulsgeber? Bayern und die Pfalz im 19. und 20. Jahrhundert"

7. Nov 2019 | ab 19.00 Uhr

Innerhalb der Reihe "Geschichte im Forum" des Historischen Vereins der Pfalz referiert Ferdinand Kramer, Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München, zum Thema "Dynastischer Anachronismus oder Impulsgeber? Bayern und die Pfalz im 19. und 20. Jahrhundert". Der Festvortrag findet anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des Historischen Museums der Pfalz statt. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Die Jubiläums-Ausstellung "150 Jahre Historisches Museum der Pfalz. 1869-2019" ist noch bis Mittwoch, 6. November in der Hauptstelle Speyer der Sparkasse Vorderpfalz, Wormser Straße 39, in 67346 Speyer zu sehen. Sie widmet sich der Gründung des Museums und den Anfängen der Sammlungen.