Programm in der Sonderausstellung - ab 10.10.2021

Expedition Erde

Im Reich von Maulwurf und Regenwurm. Eine Mtmachausstellung des ZOOM Kindermuseum Wien

Kompakt-Führungen

Der Rundgang durch die Ausstellung führt zu allen wichtigen Stationen und beleuchtet besonders die Highlights in der Ausstellung. Es ist eine eigene geheimnisvolle Wunderwelt, der wir uns forschend nähern. Aus was besteht unser Boden, wie entsteht Humus und welche Rolle haben die unterschiedlichen Bodenlebewesen? Die Schülerinnen und Schüler gehen den Fragen nach und bestimmen im Labor Mikroorganismen und Gesteine, in einem unterirdischen Höhlensystem schlüpfen sie in die Rolle von Kellerassel und Regenwurm oder lassen sie sich in ihrer Phantasie gar auf die Größe von Mikroorganismen „schrumpfen“. Sie belauschen die Fressgeräusche von Regenwürmern und Asseln und beobachten Waldameisen bei ihrem geschäftigen Treiben. Spielerisch lernen sie, was man unter dem „wood wide web“ versteht und wie Photosynthese funktioniert.

Dauer 60 Min. (max. 30 SchülerInnen), 65€ und am Wochenende 75€

Führung anfragen

INTERAKTIVE FÜHRUNGEN

Die interaktive Führung vermittelt kindgerecht grundlegende Inhalte der Ausstellung „Expedition Erde“: Während der Führung werden von den kleinen Forscherinnen und Forschern ausgewählte Spielstationen gemeinsam erkundet: Die Kinder versuchen sich am Landwirtschaftsspiel, erkunden die Regenwurmfarm, begleiten einen Maulwurf bei der Futtersuche, untersuchen mit einem Mikroskop Bodenproben und lernen wie die Fotosynthese funktioniert. Am Ende des Rundgangs schlüpfen die Kinder in die Rolle von Gärtenrinnen und Gärtnern. Nach einer Rezeptur werden Ton, Humus, Wasser und Pflanzensamen abgemessen, gemischt und zu einem Seedball geformt. Die Seedballs können die Kinder in einer Papiertüte mit nach Hause nehmen. Auf die Tüte stempeln die Kinder vorab die Pflegeinformationen: Kresse oder Sonnenblumenkerne stehen zur Auswahl. Schon nach einigen Tagen wachsen aus den Seedballs die kleinen Pflanzen.
Ziel der interaktiven Führung ist es, den Kindern den Boden als komplexes Ökosystem nahe zur bringen und ein Bewusstsein für die Bedeutung des Bodens als Grundlage des Lebens auf der Erde zu wecken.

Dauer 90 Min. (max. 30 SchülerInnen), für Schulklassen 120 €, am Wochenende 130 €


Führung anfragen