Aktuelles

Earth Hour: Licht aus!

Wenn am 26. März im Zeichen des Klimaschutzes rund um den Globus die Lichter ausgehen, hüllt sich auch das Historische Museum der Pfalz in Dunkelheit.

Das Thema Klimaschutz spielt in der Familien-Ausstellung des Jungen Museums "Expedition Erde. Im Reich von Maulwurf und Regenwurm" eine große Rolle spielen. Der Erdboden übernimmt viele Aufgaben im Kreislauf der Natur. Er stellt die Ernährung zahlreicher Lebewesen - auch die Ernährung der Menschen - sicher,  ist Lebensraum, filtert Schadstoffe, ist Wasserspeicher und Klimaregler. Die Lebewesen in unseren Böden sind nicht nur wichtig für die Bodenfruchtbarkeit, sie sind auch wichtig für den Klimaschutz, denn bei der Humusbildung lagern die Bodenorganismen CO2 im Boden ein.

In der Ausstellung lernen die großen und kleinen Besuchern wohl bekannte Lebewesen wie Regenwurm oder Maulwurf von einer neuen Seite kennen. Ungewöhnliche Experimente und spannende Ausstellungsstationen beleuchten spielerisch verschiedene Facetten zum Thema Klimaschutz.

 


Zu allen News