Aktuelles

Medizin im Zeitalter der Kreuzzüge

Vortrag von Prof. Dr. Kay Peter Jankrift, der die Ausstellung „Medicus – Die Macht des Wissens“ als wissenschaftlicher Experte begleitet hat. Der Vortrag beginnt am 16. Januar um 19 Uhr im Historischen Museum der Pfalz.

Im Mittelpunkt des Vortrags steht der Transfer heilkundlichen Wissens aus der islamischen Welt ins lateinisch-christliche Europa zur Zeit der Kreuzzüge. Dabei widmet sich die Betrachtung im Spiegel der zeitgenössischen Quellen insbesondere der Begegnungen zwischen Ärzten, Patientinnen und Patienten im Alltag der Kreuzfahrerstaaten.

Jankrift lehrt mittelalterliche Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Derzeit ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der medizinhistorischen Forschung am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Universität Düsseldorf tätig.

Der Eintritt ist frei!


Zu allen News