Aktuelles

Überraschung für Erstklässler

Pünktlich zur Einschulung starten Paul Maar und das Historische Museum der Pfalz in Speyer eine Aktion für die neuen Schulkinder. Unter dem Motto „Pack‘ das Sams in die Schultüte“ erhalten alle Erstklässler-Eltern, die mit einer Schultüte ins Museum kommen und den Vornamen ihres Kindes verraten, eine Schüler-Freikarte für die aktuelle Familienausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“. Die Aktion läuft ab sofort, rechtzeitig vor Schulbeginn in Rheinland-Pfalz und Hessen und endet am 9. September, dem letzten Sommerferientag in Baden-Württemberg. 

„Wir wollen mit der Schultüten-Aktion Freude am Lesen und Schreiben lernen vermitteln. Ein Besuch in unserer Kinderbuchhelden-Ausstellung weckt sicherlich bei vielen jungen Besucherinnen und Besuchern die Lust, mehr über die Figuren zu erfahren, selbst nach den Kinderbüchern zu greifen und sich mit Buchstaben und Schrift zu beschäftigen“, so Museumsdirektor Alexander Schubert. Kinderbuchautor Paul Maar, der an der Konzeption der Ausstellung mitgewirkt hat, zeigte sich gleich begeistert von der Aktion, Schulanfänger ins Museum zu holen. Mit der Freikarte können sie in ihrer Schultüte ein Geschenk des Museums vorfinden, das ihnen einen greifbaren und spielerischen Zugang zum Thema „Lesen“ bietet. 


Zu allen News