Bitte beachten Sie: Aufgrund der Allgemeinverfügung der Stadt Speyer zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bleibt das Historische Museum der Pfalz ab Freitag, 26. März, bis auf weiteres geschlossen!

Fragen & Antworten zum Museumsbesuch

Wir beantworten die wichtigsten Fragen

Hygiene- und Verhaltensregeln

Das Museumspersonal wird dafür Sorge tragen, dass die maximal zulässige BesucherInnenzahl im Museum und den einzelnen Ausstellungsbereichen eingehalten wird. 

  • BesucherInnen werden durch voneinander getrennte Ein- und Ausgänge geführt. 
  • Die Museumskasse ist mit einem Plexiglasschutz ausgestattet. 
  • Bitte achten Sie auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen. 
  • Vermeiden Sie bitte Ansammlungen vor den Ausstellungsobjekten sowie enge Kontakte und Händeschütteln.
  • Bewegen Sie sich nur auf den vorgegebenen Wegen durch das Museum. 
  • MuseumsmitarbeiterInnen tragen eine medizinische Maske (OP-Maske) oder FFP2-Maske. Ebenso gilt im Museum für BesucherInnen die Pflicht, eine medizinische Maske (OP-Maske) oder FFP2-Maske zu tragen.
  • Richtig niesen und husten schützt andere Menschen. Bitte niesen Sie, falls erforderlich, in ein Einwegtaschentuch oder die Armbeuge und nicht in Richtung anderer Personen.
  • Bitte waschen Sie oft und gründlich Ihre Hände. Zusätzlich stehen Desinfektionsspender in allen Ein- und Ausgangsbereichen sowie vor den Toiletten für Sie bereit.
  • Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere BesucherInnen und besuchen Sie das Museum nur, wenn Sie sich gesund fühlen und keine Erkältungssymptome haben.

Maskenpflicht

MuseumsmitarbeiterInnen tragen eine medizinische Maske (OP-Maske) oder FFP2-Maske. Ebenso gilt im Museum für BesucherInnen die Pflicht, eine medizinische Maske (OP-Maske) oder eine FFP2-Maske zu tragen.

Für Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres gilt keine Maskenpflicht. 

  • Bitte bringen Sie eine eigene medizinische Maske (OP-Maske) oder eine FFP2-Maske mit.
  • An der Kasse können Sie eine medizinische Maske (OP-Maske) für 1,- EUR kaufen.
  • Für BesucherInnen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten oder selbst an einem Infekt der oberen Atemwege leiden, ist der Museumsbesuch leider nicht möglich.

Kontaktdatenerfassung

Entsprechend den Regelungen der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz müssen Besucherinnen und Besucher ihren Besuch vorausbuchen.

Sie können gerne das Formular zur Kontaktdatenerfassung vorab hier herunterladen und ausgefüllt zum Museumbesuch mitbringen. 

Wir sind gesetzlich verpflichtet, die Kontaktdaten unserer BesucherInnen zu erheben und vier Wochen zu speichern. Diese Daten dienen ausschließlich der Kontaktnachverfolgung und werden nach Ablauf der Frist automatisch gelöscht.

 

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
  • Samstag, Sonntag und Feiertag 10 bis 18 Uhr

Bitte beachten Sie, dass für den Besuch des Museums eine telefonische Vorausbuchung unter der Nummer 06232 620222 oder eine persönliche Vorausbuchung am Vorausbuchungsfenster neben dem Museumseingang notwendig ist.

Während der Laufzeit der Sonderausstellungen "Medicus - Die Macht des Wissens" und "Der Grüffelo - Die Ausstellung"  ist das Haus an Feiertagen auch montags geöffnet. 

Sowie während den rheinland-pfälzischen, baden-württembergischen sowie hessischen Oster- und Pfingstferien 2021 ist das Haus ebenfalls montags geöffnet. 

Bitte beachten Sie unsere Sonderöffnungszeiten an Heiligabend und Silvester.

 

Eintrittspreise

  • Für den Besuch des Historischen Museums der Pfalz ist eine telefonische Vorausbuchung unter +49 (0)6232 62 02 22 notwendig. Vorausbuchungen werden montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr angenommen. Alternativ können Sie sich von Dienstag bis Sonntag am Vorausbuchungsfenster neben dem Museumseingang persönlich anmelden.
  • Auch wenn Sie bereits ein Online-Ticket erworben haben, müssen Sie eine telefonische Vorausbuchungunter der o. a. Nummer oder am Vorausbuchungsfenster vornehmen.
  • Bitte beachten Sie, dass bereits erworbene Eintrittskarten aktuell nur in Kombination mit der telefonischen oder persönlichen Vorausbuchung für den Besuch des Museums gültig sind.
  • Auch eine getätigte Vorausbuchung in Kombination mit einem Online-Ticket berechtigt nicht zu einem direkten Zugang zur Ausstellung. Dies ist leider den behördlichen Vorgaben der Personenbegrenzung im Foyer geschuldet.
  • Auch sind die Einlasszahlen in der Ausstellung derzeit coronabedingt begrenzt, so dass es zu Wartezeiten kommen kann. Wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Informationen über unsere Eintrittspreise finden sie hier: https://museum.speyer.de/informationen/besuch-service/eintrittspreise
  • Das Museum bietet folgende bargeldlose Bezahlmöglichkeiten an der Museumskasse an:
    • electronic cash-Verfahren mittels einer Bankkarte (auch als Debitkarte oder Girocard bekannt, früher als ec-Karte bezeichnet)
    • Kreditkarten (MasterCard, Visa)
    • Applepay
    • Googlepay

Online Ticket-Shop

Hier geht es zum Ticket-Shop.

Für den Besuch des Historischen Museums der Pfalz ist aktuell eine telefonische Vorausbuchung unter +49 (0)6232 62 02 22 notwendig. Vorausbuchungen werden montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr angenommen. Alternativ können Sie sich von Dienstag bis Sonntag am Vorausbuchungsfenster neben dem Museumseingang persönlich anmelden.

Auch wenn Sie bereits ein Online-Ticket erworben haben, müssen Sie eine telefonische oder persönliche Vorausbuchung unter der o. a. Nummer bzw. am Vorbuchungsfenster vornehmen.

Eintrittskarten können entweder vorab online in unserem Ticket-Shop oder aber am Tag Ihres Besuches direkt bei uns an der Museumskasse gekauft werden.

Am Wochenende und an Feier- und Ferientagen ist aktuell mit Wartezeiten zu rechnen, insbesondere im Zeitraum von 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr. Aufgrund der gesetzlichen Kapazitätsbegrenzung in den Ausstellungen können wir auch mit bereits gekauftem Online-Ticket leider keinen sofortigen Einlass garantieren. Daher werden Tickets für den Einlass am Wochenende und an Feiertagen nur noch an der Museumskasse verkauft. Bitte planen Sie ggf. mögliche Wartezeiten bei Ihrem Museumsbesuch ein.

Zur Verkürzung der Wartezeiten und um unseren BesucherInnen weiterhin einen unkomplizierten Zutritt ohne Zeitfensterzuteilung zu ermöglichen, bitten wir Sie möglichst nicht länger als 90 Minuten in den Ausstellungen zu verweilen. 

Herzlichen Dank!

Museumspass

Für den Besuch des Historischen Museums der Pfalz ist aktuell eine telefonische Vorausbuchung unter +49 (0)6232 62 02 22 notwendig. Vorausbuchungen werden montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr angenommen. Alternativ können Sie sich von Dienstag bis Sonntag am Vorausbuchungsfenster neben dem Museumseingang persönlich anmelden.

BesucherInnen mit einem Museumspass, müssen kein Tickt kaufen, sondern zeigen wie gewohnt an der Museumskasse Ihren Museumspass vor. Sie erhalten an der Kasse ein Ticket für den Besuch in den Ausstellungen.

Bitte beachten Sie, dass es wegen möglicher Besucherobergrenzen kurzfristig zu Wartezeiten kommen kann.

Hausordnung

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die Hausordnung des Historischen Museums der Pfalz. Um die Sicherheit der Exponate zu gewährleisten, ist die Einhaltung dieser Regeln von großer Wichtigkeit. 

Aufgrund der aktuellen Hygiene und Sicherheitsmaßnahmen, zur Vorbeugung zur Verbreitung des Corona-Virus, ist die Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung für die BesucherInnen bindend. 

Bei Nichteinhaltung der Vorgaben behalten wir uns vor von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Ständige Sammlungen und Sonderausstellungen

Die Dauerausstellungen, wie z. B. der Domschatz, sind auf weiteres geschlossen.

Führungen

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen können keine Führungen, Vorträge, Workshops, Kindergeburtstage etc. stattfinden.

Medien- und Audioguide für das eigene Smartphone

Die Medicus Audioführungen für Erwachsene und Kinder kann über WLAN abgerufen werden.

  • Aktivieren Sie die WLAN-Funktion lhres Smartphones
  • Wählen Sie den Zugang HMP - Guide (ein Passwort ist nicht erforderlich)
  • Eine Bestätigung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen ist erforderlich
  • Sie werden direkt auf den Medienguide weitergeleitet
  • Alternativ können Sie WLAN einfach den Browser öffnen und http://guide eingeben

Mit dem Medienguide können Sie die Aufioführung hören und die gekennzeichneten Medienstationen (Medicus-Terminals) steuern.

Bitte nutzen Sie lhre Kopfhörer in der Ausstellung. Die Nutzung des Smartphone in der Ausstellung ohne Kopfhörer ist nicht gestattet.

Sollten Sie über kein Smartphone verfügen oder Probleme auftreten, können Sie einen Audioguide (Leihgerät) für 2 € ausleihen.

Wir wünschen lhnen viel Vergnügen !

Barrierefreiheit

MUSEUMSEINGANG

Steht man vor dem Museum, befindet sich der stufenlose Eingang auf der linken Seite des Museumsgebäudes. Hinweisschilder zeigen die Richtung an. Am Seiteneingang gibt es eine Klingel, unser Personal öffnet Ihnen gerne die Tür und begleitet Sie zur Museumskasse und zu den Ausstellungsräumen. Zur besseren Orientierung erhalten Sie beim Eintreffen einen Übersichtsplan zur aktuellen Wegeführung. 

 

SERVICEINFORMATION

Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen können aktuell keine Rollstühle und Klappstühle bei uns ausgeliehen werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Garderobe und Schließfächer

Bitte folgen Sie der Beschilderung im Museum.

Nehmen Sie keine sperrigen oder nassen Gegenstände wie Regenschirme, Regenbekleidung, Rucksäcke und Tragetaschen gem. der Hausordnung mit in die Ausstellungsräume. 

Diese Gegenstände können Sie im Schließfach bzw. in der Garderobe deponieren. Im Zweifel wenden Sie sich bitte an das Servicepersonal. Das Historische Museum der Pfalz übernimmt für abgegebene oder deponierte Gegenstände keine Haftung.

Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen können keine Veranstaltungen oder Vorträge stattfinden.

Auch Kindergeburtstage sind deshalb leider bis auf weiteres nicht buchbar.

 

Museumscafé - Essen und Trinken im Museum

Aufgrund der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz bleibt das Museumscafé geschlossen.

Museumsshop

In Kooperation mit der Osiandersche Buchhandlung GmbH finden Sie unseren Shop im Forum (glasüberdachter Innenhof).

Lassen Sie sich inspirieren von der Auswahl an Literatur, Bastelboxen, Postkarten, Plakaten und ausstellungsbezogenen Überraschungen.

Im Shop ist Einkaufen auch ohne Besuch der Ausstellungen, innerhalb der Öffnungszeiten des Museums, möglich.

Die Osiandersche Buchhandlung GmbH freut sich auf Ihren Besuch!

 

 

 

Kontakt

Unser Team hilft Ihnen bei Fragen rund um Ihren Museumsbesuch gerne weiter. 

Buchungen, Führungen, Anfragen

+49 (0)6232 62 02 22

Allgemeine Fragen

+49 (0)6232 13 25 0

Fax

+49 (0)6232 62 02 23

E-Mail

reservierung@museum.speyer.de