Aktuelles

Uxul –Eine Grabung im Urwald

Am Donnerstag, 1. Dezember, findet um 19 Uhr ein Vortrag im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „Maya – Das Rätsel der Königstädte“ im Historischen Museum der Pfalz statt. Kai Delvendahl präsentiert das archäologische Projekt „Uxul“ der Universität Bonn, das seit 2009 unter der Leitung von Nikolai Grube im heutigen mexikanischen Bundestaat Campeche forscht. Seit Beginn der Grabungen wurden dort mehr als 800 Gebäude entdeckt. Delvendahl gibt detaillierte Einblicke in die Baugeschichte und Entwicklung des Ortes und stellt einige der dort gemachten Funde vor. Er war von 2011 bis 2015 Ausgrabungsleiter in Uxul.

Die Ausstellung ist am Vortragsabend bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.
Regulär geöffnet ist das Historische Museum der Pfalz dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. Weitere Informationen unter www.maya-ausstellung.de.


To all news