Medicus – Die Macht des Wissens – digital

3D-Rundgang

 

Die Medicus-Schau ist zurück: Als 3D-Rundgang mit vielen informativen Extras.

Per Mausklick oder Touchscreen können sich die Besucherinnen und Besucher frei bewegen und sogar einzelne Objekte heranzoomen und im Detail betrachten. So sind die wertvollen Exponate von Leihgebern aus ganz Europa auch nach Ausstellungsende noch einmal im Zusammenhang zu sehen. Gleichzeitig sind zahlreiche Stationen im virtuellen Rundgang mit weiterführenden Informationen verknüpft, die nach Belieben abgerufen werden können.
Realisiert wurde das Projekt in Zusammenarbeit mit der Augsburger Agentur Dimension3 auf Basis der Matterport-Technologie, die es ermöglicht, virtuell dreidimensionale „Zwillinge“ von Räumen zu erzeugen.