Das Sams und die Helden der Kinderbücher

Eine Familien-ausstellung des Jungen Museums Speyer anlässlich des 80. Geburtstags von Paul maar

1. Juni 2018 bis 6. Januar 2019

Pippi Langstrumpf, der kleine Wassermann, der Grüffelo, der kleine Ritter Trenk und viele andere Helden unserer Kindheit machen sich 2018 auf nach Speyer: Das Sams lädt zur großen Party ein! 

Anlässlich des 80. Geburtstags von Kinderbuchautor Paul Maar öffnet das Historische Museum der Pfalz in Speyer seine Tore zu einer großen Jubiläumsausstellung, die alle Erwachsenen zu einer Reise in die eigene Kindheit und alle jungen Besucher auf eine Entdeckungstour durch die Phantasiewelten der Kinderbuchliteratur des 19. und 20. Jahrhunderts mitnimmt. Insgesamt rund 20 Schauplätze lassen die Besucher in die Welt der Bücherhelden eintauchen: sie finden sich in der Wohnung von Herrn Taschenbier wieder, in Pippis Villa, der Schreinerwerkstadt von Meister Eder, der Höhle der Olchis auf dem Müll oder in der Unterwasserwelt des kleinen Wassermanns.

Ausgestellt werden zahlreiche Originalfiguren und Requisiten aus Verfilmungen und Puppenspielen, unter anderem die Protagonisten und das Fahrzeug aus „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“, das Bettchen vom Pumuckl und die Entwürfe des „Sams“ von Paul Maar sowie das Originalkostüm, das die Schauspielerin Christine Urspruch als „Sams“ in den Kinofilmen trug. 

Historisches Museum der Pfalz Speyer/Zeichnung: Paul Maar