Schatzkästchen - Das Reliquiar von Limoges

20. Apr 2017 | ab 10.15 Uhr

In einem Reliquienkästchen werden Andenken an Heilige aufbewahrt. Das Speyerer Reliquiar - so nennt man das Kästchen - kommt aus der französischen Stadt Limoges und ist aus dem Mittelalter. Goldschiede haben es aus Metall geformt, vergoldet und mit kostbaren Edelsteinen geschmückt. Im Workshop gestalten wir solch ein Schatzkästchen um kostbare Dinge aufzubewahren.