Programme für Schulklassen

Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher finden hier auf einen Blick alle Informationen für den Besuch im Historischen Museum der Pfalz.

Lernort Junges Museum

Das Junge Museum bietet Themenführungen und Workshops für Kitas und Schulklassen aller Altersstufen und Schulformen zu aktuellen Ausstellungen und zu ausgewählten Schwerpunkten in den Sammlungsausstellungen. Der Besuch unserer Ausstellungen kann im Unterricht Erlerntes vertiefen, neue Zugänge eröffnen und erlebnisreicher Start oder Abschluss einer Lehrplaneinheit sein. Sie planen Projekttage oder suchen einen Partner im Rahmen des Ganztagsunterrichts? Wir richten unsere Angebote an Ihren Bedürfnissen aus und freuen uns, wenn Sie sich als Kooperationspartner an uns wenden.

Informationen zu unserer Schulkarte finden Sie hier

Junges Museum: Kinder beim Basteln

Planung Ihres Besuchs

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Gruppe an, auch wenn Sie keinen Workshop und keine Führung gebucht haben. An besucherstarken Tagen müssen Sie sonst mit längeren Wartezeiten rechnen und wir können einen zügigen Eintritt nicht garantieren.

Dauer Ihres Besuchs:

  • Die Dauer gebuchter Führungen beträgt, wenn nicht anders vereinbart, ca. 60 Minuten.
  • Die Dauer gebuchter Workshops beträgt, wenn nicht anders vereinbart, ca. 90 Minuten (45 Minuten Führung, 45 Minuten praktisches Arbeiten).

Eintritt

 

zu den Preisen

buchen

Telefon: 06232 62 02 22

info@museum.speyer.de

Direkt im Anschluss an die Führung oder den Workshop besteht die Möglichkeit, die Ausstellung in der Gruppe nochmals zu besuchen. Falls Sie besondere Wünsche haben, bitten wir Sie, diese bei der Buchung anzusprechen.

Bitte planen Sie vor dem gebuchten Programm ca. 15 Minuten Aufenthaltszeit an Kasse und Garderobe ein. Für Gruppen stehen spezielle Gepäckaufbewahrungsfächer zur Verfügung. Mäntel, dicke Jacken, große Taschen, Rucksäcke und Schirme dürfen aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht in die Ausstellungen mitgeführt werden.

Bitte nehmen Sie keine Getränke und Speisen mit in den Ausstellungsbereich. Selbst mitgebrachte Speisen können im Picknickbereich verzehrt werden. Bitte lassen Sie sich von unserem Servicepersonal den Weg zeigen.

Im Museumsforum finden Sie zudem unser Museumscafé.

Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich eingeladen, kostenfrei den Besuch einer Schulklasse im Museum vorzubereiten. Bitte bringen Sie hierzu eine Bestätigung der Schulleitung mit und legen Sie diese an der Kasse vor.

Sie können auch folgende Vorlage benutzen: Download (PDF)

Bei allen Schulprogrammen haben zwei Begleitpersonen freien Eintritt, jede weitere Begleitperson zahlt den ermäßigten Eintritt für Erwachsene.

Zur Vorbereitung Ihres Besuchs in unserem Haus finden Sie auf unserer Seite Handreichungen zu den Sammlungsausstellungen und zu ausgewählten aktuellen Sonderausstellungen.

Regelmäßig finden Informationsveranstaltungen für Lehrerinnen und Lehrer zu den Sonderausstellungen statt, um über die aktuellen Projekte zu informieren. 

Kontakt

Sie haben eine Idee oder einen Wunsch hinsichtlich der Programmgestaltung Ihres Besuchs?

Kontaktieren Sie uns!