Leichte Sprache

Herzlich Willkommen

Sie befinden sich auf der Internet-Seite

vom Historischen Museum der Pfalz.

Historisch heißt geschichtlich. Historisch ist alles, was schon vorbei ist.

Hier sehen Sie Informationen in Leichter Sprache.

Leichte Sprache hilft allen Menschen dabei,

Texte besser und schneller zu verstehen.

Das Historische Museum der Pfalz ist in Speyer.

Speyer liegt in Rheinland-Pfalz.

Rheinland-Pfalz ist im Süd-Westen von Deutschland.

Die Fahne ist über 180 Jahre alt. Foto: Historisches Museum der Pfalz/Peter Haag-Kirchner
Foto der Hambacher Fahne

 

Was wir tun

Das Museum sammelt wichtige Gegenstände

von früher und erforscht die Gegenstände. Zum Beispiel:

  • Die Fahne von einem historischen Fest.
  • Die Grab-Krone von einem König.
  • Ein altes Bild. 

Im Museum gibt es Ausstellungen.

Die Ausstellungen zeigen viele Gegenstände.

Es gibt Ausstellungen, die das ganze Jahre zu sehen sind.

Das sind die Sammlungs-Ausstellungen.

Es gibt Ausstellungen, die nur kurz zu sehen sind. Nur wenige Monate.

Das sind die Sonder-Ausstellungen.

Jeder Mensch kann das Museum besuchen

und die Gegenstände anschauen.

Kommen Sie vorbei:

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

 

Wer wir sind

Viele Mitarbeiter arbeiten im Historischen Museum der Pfalz.

Ihre Aufgaben sind zum Beispiel:

  • Sonder-Ausstellungen vorzubereiten.
  • Alte Gegenstände zu pflegen und kaputte Gegenstände wieder ganz zu machen.
  • Mitmach-Stationen für Kinder zu erfinden.
  • Texte schreiben.

Klicken Sie hier.

Sie sehen dann alle Mitarbeiter vom Museum.

Der goldene Hut ist in der Aus-Stellung mit dem Namen Urgeschichte. Foto: Historisches Museum der Pfalz Speyer/Peter Haag-Kirchner
Detailansicht eines goldenen Huts aus der Urgeschichte

 

Unsere Sammlungs-Ausstellungen

Die Sammlungs-Ausstellungen sind immer zu sehen.

Das ganze Jahr.

Eine Sammlungs-Ausstellung zeigt viele Gegenstände.

Die Gegenstände gehören zusammen. 

Sie stammen aus der gleichen Zeit. 

Dort lernen Sie viel über die Geschichte

der Menschen in Rheinland-Pfalz.

Im Historischen Museum der Pfalz gibt es zum Beispiel:

  • sehr alte Werkzeuge aus Stein
  • einen goldenen Hut
  • viele Gefäße aus Ton
  • Gegenstände aus dem Dom zu Speyer 
  • schöne Bilder von Malern aus der Pfalz und vieles mehr.

Sie erfahren mehr über die Sammlungen,

wenn Sie hier klicken: 

 

Unsere Sonder-Ausstellungen

Es gibt auch Sonder-Ausstellungen im Historischen Museum der Pfalz.

Die Sonder-Ausstellungen sind nur für einige Monate zu sehen.

Die Sonder-Ausstellungen behandeln viele verschiedene Themen.

Zum Beispiel das Leben eines Königs.

Oder Spiel-Zeug.

Sie erfahren mehr über die Sonder-Ausstellungen,

wenn Sie hier klicken.

Bild: Reinhild Kassing
Die Zeichnung zeigt ein Uhr

 

Öffnungszeiten

Das sind unsere Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen

Dienstag bis Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr

An Feier-Tagen ist das Museum offen.

Auch wenn der Feiertag ein Montag ist.

 

 

Anreise mit dem Auto

Sie können mit dem Auto zum Museum fahren.

Sie können am Museum parken.

Es gibt 3 Parkplätze für Menschen mit Behinderung.

Die Parkplätze sind direkt am Museum.

In der Großen Pfaffengasse.

 

Es gibt auch einen großen Parkplatz.

Er heißt Festplatz.

Der Festplatz ist 200 Meter vom Museum weg.

Busse mit den Nummern 564 und 565 fahren vom Festplatz

zu der Haltestelle Domplatz.

Am Domplatz ist das Museum.

Aber:

Der Festplatz ist nur zum Teil barriere-frei.

Barriere-frei heißt: ohne Hindernisse.

Der Festplatz hat einen Belag aus Hartsand.

Rollstuhlfahrer ohne Hilfe

können auf dem Weg nur schwer fahren.

 

Anreise mit dem Zug und dem Bus

Wer nicht in Speyer wohnt, kann mit dem Zug zum Hauptbahnhof Speyer fahren.

Vor dem Hauptbahnhof halten Busse.

Busse mit den Nummern 564, 565 und 568 fahren

zu der Haltestelle Domplatz.

Am Domplatz ist das Museum.

 

Unsere Adresse ist:

Historisches Museum der Pfalz Speyer

Domplatz 4

67346 Speyer