1914–1918

Die Pfalz im ersten Weltkrieg

bis 1. Mai 2017

Plakate aus den besetzten Gebieten Belgiens und Frankreichs, Druckschriften, persönliche Kriegspostkarten und Erinnerungsgegenstände geben einen emotionalen Zugang zur Lebenswirklichkeit vor hundert Jahren.

Unter dem Titel „1914-1918. Die Pfalz im Ersten Weltkrieg“ ist dieses „Historische Schlaglicht“ in der Sammlungsausstellung „Neuzeit“ zu sehen.

Die Pfalz spielte damals eine wichtige Rolle als Versorgungsraum nahe der Kriegsfront. Lazarette, Kriegsgefangenenlager, Rüstungsindustrie, die schwierige Ernährungslage und der Umgang mit dem Trauma des Krieges sind ebenso Thema der Ausstellung wie das private und öffentliche Gedenken an den Ersten Weltkrieg.

1. Weltkrieg, Plakatmotiv
Historisches Museum der Pfalz
1. Weltkrieg Plakatmotiv
1. Weltkrieg Bahnhof Speyer
1. Weltkrieg, Bahnhof Speyer Historisches Museum der Pfalz
museum digital

Museum Digital

Objekte aus dem 1. Weltkrieg

zum Museum-Digital

Neuzeit

Sammlungsausstellung

Neuzeit

Sammlungsausstellung